Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gehört zu den Grundaufgaben in der Evangelisch-methodistischen  Kirche. Ziel ist es, die jungen Menschen auf einem bestimmten Lebensabschitt zu begleiten und ihnen das Evangelium von Jesus Christus altersspezifisch nahe zu bringen und erfahrbar zu machen. Dabei werden die Kinder und Jugendlichen als Individuen ernst genommen. In der Gemeinschaft mit Gleichaltrigen können sie nach Antworten auf ihre Lebensfragen suchen, neue Lebensentwürfe entwickeln und Glaubenspraxis einüben. Begleitet werden sie dabei von Ehrenamtlichen, unserer Jugendreferentin, FSJ-Mitarbeiter und Pastoren. Kirchliche Jugendarbeit bietet jungen Menschen auf diese Weise einen festen gesellschaftlichen Ort, feste Zeiten, verlässliche Begleitung und die Möglichkeit zur Selbstorganisation