Der Pfullinger Gemeindechor beendet nach 140 Jahren seine Arbeit. Am 05.12.2017 haben wird dankbar ein letztes Mal die Chorweihnacht gefeiert.

 

Psalm 150, 6 Alles was Odem hat, lobe den Herrn. Halleluja!

 

In unserem Jubiläumsheft wurde die Chorarbeit mit „Wir haben Gottes Spuren festgestellt“ überschrieben. Das Singen und Loben zur Ehre Gottes hat sicher auch in Deinem Leben Spuren hinterlassen.

Im Namen der Pfullinger Gemeinde wollen wir Dir Danke sagen. Danke für viel Engagement in den Singstunden, bei Gottesdiensten, Festveranstaltungen und Singen bei persönlichen Anlässen, und dies über viele Jahre und Jahrzehnte. Du hast wie im Psalmwort genannt, Deine Gabe, Deinen Odem, zum Lobe Gottes eingesetzt.

Über Jahre hast Du Dich an dieser Stelle der Gemeindearbeit eingebracht und zusammen mit vielen anderen Chormitgliedern und dem Chor als Ganzem die Gemeindearbeit und den Gottesdienst bereichert. Die musikalische Gestaltung der frohen Botschaft Gottes war und ist für viele ein anderer, ein neuer, Zugang zum Glauben, und dazu hast Du beigetragen.

 

 

 

Gott segne und behüte Dich auf allen Weg

 

 

 

Oliver Lacher                                                            Andrea Riedel

 

(Pastor)                                                                        (Chorobfrau)

 

 

 

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle, auch ehemaligen, ChorsängerInnen.